Bewehrung


Bei Zementestrichen sollte im Badbereich bzw. bei Überschreitung der Feldgröße von mehr als 40 m² eine Bewehrung in Form von Betonstahlmatten/Glasfaserarmierung mittig in die Mörtelschicht eingebaut werden. Dies insbesondere dann, wenn Naturstein-, Beton-, Werkstein- oder Keramische Beläge aufgebracht werden. Im Bereich der Bewegungsfugen ist die Bewehrung zu unterbrechen.